fbpx

Durch Hypnose erleben Sie die Tiefen der Entspannung. Sie begeben sich auf eine persönliche Reise Ihrer Fantasie, schalten Ihre Umgebung – die Zahnarztpraxis – aus und lehnen sich an Ihrem Ort zum Wohlfühlen zurück. Sie sind tief entspannt, wie im Schlaf, und gleichzeitig ist Ihr Unbewusstes wach.

Egal ob Zahnarztangst, Kinder oder Personen mit einer Narkosemittelunverträglichkeit – Hypnose ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet. Hypnose ist nebenwirkungsfrei und in Kombination mit anderen Therapieformen möglich.

Hypnose-Behandlung in der Zahnarztpraxis

Anwendungsbereiche für Hypnose

Von Angst bis Zähneknirschen

  • Angst (vor dem Zahnarzt)
  • Spritzenangst
  • Behandlung von Allergien
  • Chronische Schmerzen
  • Herpes / Lippenherpes
  • Warzen
  • Aphten
  • Würgereiz
  • Ohrgeräusche wie Tinnitus
  • Kopfschmerzen

Hypnose hilft bei 

  • der Entwöhnung von Rauchern
  • Gewichtskontrolle
  • Entwöhnung von Daumenlutschern

Hypnose verbessert

  • Das Immunsystem
  • Schlafstörungen

und reduziert Stresshormone.

Hypnose gegen Angst

Die Voraussetzung für erfolgreiche Hypnose ist ein gutes Vertrauensverhältnis zu Ihrem Zahnarzt. 90 Prozent aller Menschen lassen sich gut in Hypnose versetzen. Uns ist es wichtig, Ihre Anspannung und Angst nicht zu ignorieren oder zu überspielen, sondern diese bewusst wahrzunehmen. Gemeinsam finden wir dann einen Weg Sie zu beruhigen und diese Anspannung zu lösen.

Totale Entspannung für den Patienten

Durch Hypnose wird Ihre Atmung ruhiger, der Puls langsamer sowie der Blutdruck niedriger. Sie fühlen sich ruhig und gelassen. Dabei geschieht nichts gegen Ihren Willen. Lassen Sie sich mit geschlossenen Augen ein auf die Entspannung, ausgelöst durch Musik oder eine Erzählung. So steht einer Reise ins Ihr persönliches Wohlbefinden nichts im Wege. In diesem Zustand können selbst Operationen für den Patienten schmerzfrei durchgeführt werden.

Hypnose auch für Kinder

Kinderhypnose funktioniert oft am besten mit Hilfsmitteln. Während Erwachsene sich von selbst auf ihre innere Ruhe konzentrieren können, hilft Kindern zum Beispiel eine auf dem Finger tanzende Möwe, um sie spielerisch anschaulich in eine Art Zauberwelt zu entführen. Mit Metaphern finden Kinder ab dem dritten Lebensjahr ihren Weg zu einer Geschichte, die in einem märchenhaften Traumland spielt.

Hypnosebehandlung

Lernen Sie die Möglichkeiten der Hypnose kennen

Ihr erster Schritt beginnt in unserer Praxis. Sehr gut geschultes Personal und auf Hypnose spezialisierte Mediziner stehen Ihnen gerne zur Seite.

Bereits seit 2019 ist Dr. med. dent. Clemens Esser durch die Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose (DGZH) als Trainer und Supervisor für zahnärztliche Hypnose & Kommunikation zertifiziert.

Die Hypnose ist ein echtes Plus für Angstpatienten in unserer Wohlfühlpraxis!